Ideen für Ihre Zukunft

Handelslogistik muss mehr können.

Ihre Branche ist im Umbruch. Unsere auch. Die Digitalisierung schafft in atemberaubendem Tempo neue Rahmenbedingungen. Ebenso schnell ändert sich das Verhalten Ihrer Kunden – und ihre Erwartungen steigen stetig. Zu den Gewinnern des Wandels gehört, wer diese Erwartungen perfekt erfüllt. Und am besten noch den berühmten Tick mehr bringt.

Als Hersteller oder Handelshaus müssen Sie dazu neben Ihrem Kerngeschäft vor allem zwei Bereiche im Griff haben: Daten und Logistik. Denn zu den zentralen Erwartungen des Kunden gehört die schnelle, zuverlässige Lieferung. Und ein hoher Grad an Servicekompetenz und Individualität.

Die Antwort liegt beim Logistiker: Er muss – im engen Schulterschluss mit Ihnen – Ihre Kunden über jeden Kanal abholen und in hoher Qualität bedienen. Er muss Ihre Produkte im laufenden Konfektionierungsprozess individualisieren können. Und das komplexe Geschehen der sogenannten „Customer Journey“ prozessgesteuert und transparent abbilden. Dass das Ganze wirtschaftlich sein muss, versteht sich von selbst.

Und noch etwas: Wenn Sie ein neues digital getriebenes Geschäftsmodell testen oder einführen wollen, muss Ihr Logistiker Feuer und Flamme sein. Und Ihre Ideen innovativ und schnell umsetzen.

Das verstehen wir unter Hybrid-Logistik. Denn es geht um Ihren Erfolg.

Kapazität für Ihr Geschäft

Ihre Ware in besten Händen.

Ihre Anforderungen treffen bei uns auf hohe Lagerkapazitäten, extrem schlanke Prozesse, einen hohen Automatisierungsgrad und einen flexiblen Personalstamm. So arbeiten wir auch Ihre Spitzen schnell und souverän ab.

Ihr BI-LOG Basislager liegt in Scheßlitz nahe Bamberg. Die Kennzahlen:

  • 25.000 Quadratmeter Lagerfläche
  • 28.500 Palettenplätze, regaliert und Blocklager
  • 44.000 Plätze im automatischen Kastenlager (AKL)
  • videoüberwacht, Alarmanlage, VdS zertifiziert
  • klimatisiert
  • Lebensmittel-zertifizierte Lagerräume
  • rund 135 Mitarbeiter einschließlich Aushilfen und Azubis
  • inhabergeführtes Unternehmen

Ihre Sonderaufgaben erledigen wir schnell und individuell. Denn darauf sind unsere Abläufe ausgerichtet und unsere Mitarbeiter spezialisiert. Ob es darum geht, Software aufzuspielen, Produkte zu veredeln oder Sendungen zu individualisieren. Das alles lösen wir flexibel und im laufenden Konfektionierungsprozess.

Damit Ihre Sendungen schnell bei Ihren Kunden landen. Und deren Wünsche erfüllen.

Ihre Macher

Entscheidend ist die Idee. Und wie Menschen sie umsetzen.

Heribert Trunk. Geschäftsführender Gesellschafter, gelernter Handelsfachwirt, Hybrid-Logistiker und E-Commerce-Experte. Hat das Unternehmen German Parcel mit aufgebaut und war von März 2012 bis April 2017 Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) für Oberfranken. Gemeinsam mit Claus Huttner gründete er in den 1990er-Jahren BI-LOG als Spezialist für Kontraktlogistik und Fulfillment.

„E-Commerce, Digitalisierung und den Wandel in der Handelslandschaft sehe ich als große Chance, dem Handel neue Wege in eine erfolgreiche Zukunft zu eröffnen. Dazu allerdings braucht es Mut, eine klare Analyse und entschlossenes Handeln.“

 

Claus Huttner. Geschäftsführender Gesellschafter, Handelsfachwirt(??), Hybrid-Logistiker und IT-Experte. Entwickelte schon in der Schulzeit computergestützte Lösungen. Gründete gemeinsam mit Heribert Trunk die BI-LOG GmbH und ist Vorsitzender des „IT-Cluster Oberfranken“. Neben der operativen Leitung und der stetigen Produktionsoptimierung kümmert er sich um den Einsatz neuer Informationstechnologien bei BI-LOG.

„Spätestens seit die großen digitalen Herausforderer des Handels die weltweite Handelslandschaft umkrempeln, ist klar: Handel und Logistik können nur gemeinsam erfolgreich sein. Und ihre Zukunft liegt nicht zuletzt im souveränen Umgang mit Daten.“

Übrigens: Das BI im Firmennamen steht für die zwei Säulen: Daten- und Warenlogistik. Damals schon.

Damit Ihr Geschäft für die Zukunft gerüstet ist.

Zertifizierte Qualität

Qualität überzeugt.

Nur ausgezeichnete Qualität ist gut genug für Sie und Ihr Geschäft. Und für uns. Schließlich wollen wir alle im harten Wettbewerb bestehen. Und das Marktgeschehen positiv gestalten. Denn davon profitieren Sie, unsere Kunden und Auftraggeber, und wir, Ihre Dienstleister, gleichermaßen.

Deshalb unterzieht sich BI-LOG seit vielen Jahren den Audits zur Qualitätsprüfung und ist nach EN ISO 9000 zertifiziert.

Hinter diesem Zertifikat steckt die Auditierung von Logistik-Aktivitäten sowohl für Lebensmittel als auch für Non-Food-Artikel: für verpackte und unverpackte Lebensmittel ebenso wie für Produkte, die unter kontrollierten Bedingungen gelagert und transportiert werden müssen – gekühlt, ungekühlt oder bei Gefriertemperaturen.

Damit Sie immer auf Nummer sicher gehen.